#ypslackiertchallenge: Minimale Eleganz

webgo-admin Allgemein, Challenges, Moyou, OPI, Stamping

Hallo zusammen,

und schon wieder ist Montag und damit sind wir schon bei Runde 4 der ypslackiertchallenge. Wie schnell die Zeit wieder vergeht oder?

Steffi wollte dieses mal von uns minimale Eleganz sehen. Ok, da bin ich mal wieder erst ins grübeln gekommen. Minimal aber trotzdem schön sollte es ja sein. In meinem Fall würde ich sagen, minimal ist mir gelungen, aber ob es schön ist, lass ich euch entscheiden. Das war schon wieder ein Thema, bei dem nichts klappen wollte. Hier seht ihr den vierten Anlauf, bei dem die Verzweiflung schon sehr groß war.

Als Basis dient mir der OPI Kanpai OPI! aus der Tokyo Kollektion. Diesen lackierte ich in zwei Schichten.

Dann griff ich zur Moyou Minimal 03. Passt doch vom Namen her sehr gut oder? Als Stempellack nutze ich den Twinkled T Smokey. Ein hübsches grau. Leider brachte mich diese Stempelplatte zum verzweifeln, da die Motive nur sehr schwer von der Platte zu bekommen waren.

Na ja, nächste Woche geht es mit dem Thema Spooky weiter. Drückt mir die Daumen, dass das Design dieses mal so klappt wie es es geplant habe.

Wie gefällt euch das Thema minimale Eleganz?

Das könnte dir auch gefallen …

OPI-Things I’ve Seen in Aber-green

Hallo zusammen, heute zeige ich euch einen Lack aus der OPI Scotland Kollektion. Hierbei handelt es sich wie der Name […]

#ypslackiertchallenge: Poppies

Hallo zusammen, es ist wieder Montag und damit Zeit für ein neues Thema der ypslackiert Challenge. Das heutige Thema lautet […]

Zoya-Merdia

Hallo zusammen, kennt ihr das? Ihr schmachtet einen Lack ewig an und dann irgendwann könnt ihr ihn endlich ergattern und […]

6 Kommentare

  1. Die Basisfarbe ist klasse, den Kanpai OPI mag ich auch echt gern. Schade dass du Probleme mit der Platte hattest, probier das mal mit einem anderen Lack aus. Manchmal vertragen sich nicht alle Stampinglacke mit allen Stampingplatten, das ist eine Wissenschaft für sich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

Benachrichtige mich bei weiteren Kommentaren per E-Mail. Du kannst auch abonnieren, ohne zu kommentieren.