Twinnails: Masura Lavender Wedding

webgo-admin Allgemein, Masura, Swatches

Hallo zusammen,

heute gibt es mal etwas besonderes auf dem Blog. Die liebe Antonella von @nells_polish_corner hat gefragt, wer Lust auf Twinnails hätte. Da ich die liebe Antonella sehr schätze, habe ich natürlich nicht lange gefackelt und ihr sofort geschrieben. Da wir beide kleine verrückte Katzenladys sind, schlug sie dieses Design von @epicnemy vor. Die liebe Epicnemy ist wirklich eine Künstlerin, wenn ihr sie noch nicht kennt, dann schaut unbedingt bei ihr vorbei.

Als Base entschied dich mich für den Masura Lavender Wedding, da dieser dem Original doch sehr nah kam.

Danach griff ich zu Acrylfarbe und meinem Roubloff Pinsel in der Stärke 0. Leider ist mir das Herz etwas verschmiert, aber nicht wie ihr vielleicht denken könnten durch den Topcoat, nein durch meine eigene Dummheit. Ich und Acrylfarbe stehe noch etwas auf dem Kriegsfuß, aber ich merke, dass wir uns von mal zu mal mehr anfreunden.

Als Topcoat wählte ich den No Smudge von Moyou und auch hier bewies er wieder sein können, er verschmierte nichts. Es hat super viel Spaß gemacht, mit der lieben Antonella ein Design zusammen zu pinseln. Wenn ihr sie nicht nicht kennt, dann müsst ihr sie dringend kennenlernen. Denn nicht nur ihre Bilder sind toll, nein, sie ist auch eine tolle Person. Ich würde mich freuen, wenn es irgendwann zum zweiten mal heißt “Twinnails mit Antonella und Denise”

 

Wie gefällt euch das Design?

 

 

Das könnte dir auch gefallen …

Lily & Fox Collage

Hallo zusammen, bei Instagram haben sich mal wieder ein paar Mädels zusammen getan. Dieses mal ist dabei eine Collage zu […]

Stamping mit der Born Pretty Sea World L001

Werbung/ kosten- und bedingungslose Produktzusendung Hallo zusammen, heute stelle ich euch das letzte Produkt aus meinem Paket von Born Prettyvor. […]

Stamping mit der Born Pretty Artist L003

Werbung/ kosten- und bedingungslose Produktzusendung Hallo zusammen, heute zeige ich euch das nächste Produkt, dass ich mir bei Born Pretty […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Benachrichtige mich bei weiteren Kommentaren per E-Mail. Du kannst auch abonnieren, ohne zu kommentieren.