Ostereier Nägel mit der Essie Glazed Days LE

webgo-admin Allgemein, Catrice, Essie, Swatches

Hallo zusammen,

oh, na wer meldet sich denn da aus der Versenkung? Richtig, mich gibt es auch noch. Leider musste der Blog doch länger unter meinem kaputten Knie leider als gedacht. Aber nun bin ich wieder da und als verfrühtes Ostergeschenk habe ich direkt noch einen kleinen Blog Beitrag für euch, damit euch über Ostern nicht zu langweilig wird;)

Passend zu Ostern, durften mal wieder ein paar Punkte auf die Nägel. Aber bevor wir dazu kommen, kommen wir doch erstmal zur Base. Die Base besteht aus zwei Schichten Catrice Milky Bay. Milky Bay ist immer noch mein absolutes Lieblings weiß. Zum Glück habe ich noch einen kleinen Vorrat, da ich noch keinen perfekten Ersatz gefunden habe.

Nachdem die Base gut getrocknet war griff ich zur kompletten Essie Glazed Days LE. Ihr habt richtig gehört, ich habe mir tatsächlich die sheeren Lacke gekauft. Ganz untypisch für mich durften meine ersten jelly Lacke einziehen. Ich bin zwar eigentlich kein Freund dieser Textur, aber die Farben haben mich so angesprochen, dass ich gleich ein paar Ideen für Nailarts hatte.

Nun griff ich zu meinem kleinsten Dotting Tool und platzierte auf jeden Finger ein paar Punkte. Dabei verteile ich diese wild durcheinander. Ich begann mit dem gelb (Essie, Sweet Supply) und arbeitete mich dann nach und nach durch die Kollektion (Glazed Days, Confection Affection, Ooh La Lolly, But First Candy und Sweet Not Sour).

Ich muss wirklich sagen, dass die Farben super schön strahlen und ich mich schon auf weitere Nailarts freuen. Aber nun wüsche ich euch erstmal frohe Ostern und schöne Feiertage.

Habt ihr euch auch Lacke aus der Glazed Days LE gekauft?


Das könnte dir auch gefallen …

Essie-rock your world

Hallo zusammen, Heute habe ich den Essie rock your world aus der Holo Kollektion 2019 für euch. Ich weiß gar […]

Painted Polish-Mischief Managed

Hallo zusammen, Heute habe ich ein absolutes Highlight für euch. Der Painted Polish Mischief Managed. Er war im September 2019 […]

Essie–hay there

Hallo zusammen, Heute zeige ich euch den Essie hay there. Er war ein Teil der Essie Herbstkollektion, allerdings komme ich […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Benachrichtige mich bei weiteren Kommentaren per E-Mail. Du kannst auch abonnieren, ohne zu kommentieren.