Moo Moos Signature: Loki of Asgard

webgo-admin Allgemein, Moo Moos Signature, Swatches

Hallo zusammen,

heute werde ich euch nicht nur den Loki of Asgard von Moo Moos Signatur vorstellen, sondern ich werde euch auch eine sehr persönliche Geschichte erzählen. Also packte euch eine Tasse Kaffe oder was immer ihr gerne trinkt und los geht es.

Loki of Asgard musste natürlich gekauft werden, da ich ein absoluter Marvel Fan bin. Es handelt sich um einen dunkelgrünen Lack mit rotem Schimmer. Ich habe diesen Lack lackiert, da er perfekt zu einem Kleid passt, dass ich von meiner Mutter zu meinem Bachelor Abschluss bekommen habe. Dieses Kleid trug ich zu meiner Prüfungsfeier, daher musste Loki natürlich lackiert werden. Er lies sich wunderbar in zwei Schichten lackieren. Probleme gab es mit ihn weder beim clean-Up noch beim ablackieren, obwohl er so dunkel ist.

Also alles wurde am Montag fertig gemacht, da am Dienstag um 10:30 Uhr die Prüfungsfeier begann. Für mich ein sehr besondere Augenblick, denn für mich ist nun das Studium zu Ende. Es war nie leicht, da ich duale studierte und 500 km von zuhause wegziehen musste, da die Stellen für diesen Studiengang bei uns daheim in NRW sehr begrenzt sind. Also bin ich nach München gezogen. In eine ganz andere Welt mit einer völlig anderen Mentalität und sehr weit weg von Familie und Freunden. Es gab Höhen an denen es ok war zu arbeiten und nebenbei zu studieren und dann gab es die dunklen Tage, vor allem in Zeiten der Klausuren oder der Bachelor Arbeit, an dem ich alles einfach nur noch hinschmeißen wollte und nachhause fliehen wollte. Bis heute plagt mich das Heimweh und ich bin sehr froh, dass ich nur noch 2 Jahre und 11 Monate in München bleiben muss (Solange sind wir beim dualen Studium noch an den Arbeitgeber gebunden). Auch wenn ich mich in der Zwischenzeit eingewöhnt und neue Freunde gefunden habe, kann ich bis heute nicht sagen dass ich hier zuhause bin. Ich freue mich wenn nun die zweite Hälfte der Zeit in München vorüber ist, damit ich endlich wieder in meine Heimat kann.

Da nun dieser Tag rum ist, muss ich eine weitere wichtige Entscheidung für mich treffen und zwar die Entscheidung, wie ich diese drei Jahre rum bekommen möchte. Möchte ich nochmal den Stress haben und neben der Arbeit studieren, um einen Master zu machen? Möchte ich mich voll und ganz auf meinen Blog konzentrieren? Ich muss ehrlich sagen, ich weiß es nicht. Diese Entscheidung werde ich wohl ganz in Ruhe nach meinem großen Urlaub im Januar treffen und dann sehen wie es für mich weiter geht. Ich werde sehen was die Zeit bringt, aber allen kann ich nur raten, dass man die doppelte Belastung eines dualen Studiums in Verbindung mit einem eigenen Haushalt nicht unterschätzen sollte.

Wie gefällt euch Loki of Asgard?

Das könnte dir auch gefallen …

Montagspinselei: Sternzeichen

Hallo zusammen, und schon sind wir beim nächsten Thema der Montagspinselei der lieben @alionsworld und der lieben @juuu_r_. Dieses mal […]

Frischlackiertchallenge: Mix & Match

Hallo zusammen, und schon sind wir beim dritten Thema der Frischlackierchallenge. Dieses mal lautet es Mix & Match. Eindeutig ein […]

LoLaBox Oktober 2018

Hallo zusammen, heute möchte ich euch den Inhalt der LoLaBox Oktober zeigen. Hier seht ihr zuerst einmal den Inhalt der […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Benachrichtige mich bei weiteren Kommentaren per E-Mail. Du kannst auch abonnieren, ohne zu kommentieren.