LCN-outfit of the Day

webgo-admin Allgemein, Swatches

Hallo zusammen,

heute gibt es seit langem mal wieder eine neue Firma auf dem Blog. Ich habe mir vor kurzem Lacke von LCN bestellt. Nachdem so viele Leute von diesem matten Topcoat geschwärmt haben, musste ich da sowieso bestellen und dann durften auch noch ein paar Farbelacke einziehen. Ich habe mich für die LCN wow Hybrid Gel Polishes entschieden. Sie versprechen eine lange Haltbarkeit, da es sich um Tageslichthärtende Lacke handelt. Sie sollen sich trotzdem gut mit Nagellackentferner lösen lassen.

Ihr versteht sicher, dass ich dieser versprechen testen musste oder? Als erstes durfte der outfit of the Day auf die Nägel. Hierbei handelt es sich um einen tollen rot Ton, der genau meinem Beuteschema entspricht. Ich lackierte ihn in zwei Schichten.

Die Trocknungszeit war dabei sehr gut. Auch das Clean-up und das ablackieren waren verhältnismäßig ok. Man muss bedenken, dass man bei einem roten Lack immer ein wenig Schmiererei hat, aber das hielt sich bei outfit of the Day wirklich in Grenzen.

Wie ihr ja wisst, lackiere oder besser gesagt, muss ich alle zwei Tage neu lackieren. Dieser Lack hat mich tatsächlich auf die Probe gestellt, ich habe ihn 5 Tage lang getragen und außer ein wenig Tipwear war er noch wirklich top. Für den Urlaub sind diese Lacke aufjedenfall eine Überlegung wert. Ich werde die anderen beiden Lacke auch noch testen und euch dann abschließend nochmals berichten.

Der erste Eindruck ist allerdings bereits sehr vielversprechend.

Kennt ihr die Firma LCN mit ihren Wow Lacken?

Das könnte dir auch gefallen …

Rosy Cheeks aus der ManixMe Box

Hallo zusammen, Als mich vor kurzem meine erste ManixMe Box erreicht hat, habe ich mich entschieden direkt einmal das Design […]

Essie-rocky rose

Hallo zusammen, Heute gibt es nach gefühlt einer Ewigkeit mal wieder einen Essie zu sehen. Ich habe zur Zeit einfach […]

#ypslackiertchallenge: Sternenglanz

Hallo zusammen, Und nun ist es wieder so weit, es heißt zum letzten Mal, es ist Zeit für die ypslackiert […]

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Benachrichtige mich bei weiteren Kommentaren per E-Mail. Du kannst auch abonnieren, ohne zu kommentieren.