KB Shimmer Ruby

webgo-admin Allgemein, Swatches

Hallo zusammen,

heute möchte ich euch den Ruby von KB Shimmer vorstellen. Als Hypnotic Polish berichtete, dass KB Shimmer ins Sortiment genommen wird, war ich natürlich sehr gespannt, da ich die Marke vorher noch nicht kannte. Ich bestellt dann in der Pre-Order Zeit noch einige Dinge, um die Marke kennenzulernen. Unter anderem Ruby, den ich euch heute vorstelle.

Bei Ruby handelt es sich um einen kühlen rot Ton mit sehr vielen silbernen Flakies. Natürlich musste ich als Rotliebhaberin diesen Lack bestellen. Er benötigt zwei Schichten um gut zu decken, da ansonsten nur silbernen Flakies und kein roter Lack auf dem Nagel ist. Grundsätzlich ist Ruby eine schöne Farbe für die Weihnachtszeit, ich hatte sofort dass Bedürfnis Weihnachtsmänner zu stempeln, aber das lies ich aufgrund der Jahreszeit dann doch.

Das große Problem an diesem Lack sind aber die Flakies. Das Clean-Up und auch das ablackieren waren ein Albtraum, da man zwar die rote Farbe seht gut abbekommt, aber die Flakies überall kleben bleiben, sodass zum Schluss überall silbernen Glitzer war. Also an dieser Stelle ein Tipp an euch, nutzt eine Peel-off Base, dann spart ihr euch den Stress den ich hatte.

Ich werde diesen Lack aufjedenfall im Winter nochmal lackieren (mit Peel-off Base) und dann endgültig entscheiden wie er mir gefällt.

Ich werde aufjedenfall noch die anderen Produkte von KB Shimmers testen und bin schon mal sehr gespannt, wie die anderen Lacke sind.

Kennt ihr KB Shimmer?

Das könnte dir auch gefallen …

Montagspinselei: Sternzeichen

Hallo zusammen, und schon sind wir beim nächsten Thema der Montagspinselei der lieben @alionsworld und der lieben @juuu_r_. Dieses mal […]

Frischlackiertchallenge: Mix & Match

Hallo zusammen, und schon sind wir beim dritten Thema der Frischlackierchallenge. Dieses mal lautet es Mix & Match. Eindeutig ein […]

LoLaBox Oktober 2018

Hallo zusammen, heute möchte ich euch den Inhalt der LoLaBox Oktober zeigen. Hier seht ihr zuerst einmal den Inhalt der […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Benachrichtige mich bei weiteren Kommentaren per E-Mail. Du kannst auch abonnieren, ohne zu kommentieren.