justanothernailartchallange: Pantone Farbe des Jahres 2018

webgo-admin Allgemein, Challenges, Essie, justanothernailartchallenge

Hallo zusammen,

heute heißt es zum letzten mal #justanothernailartchallenge. Ich habe mich riesig gefreut bei so tollen Thema mitmachen zu können. An dieser Stellen nochmals vielen Dank an Steffy von Yps lackiert, Eri von lackislove und Hannah von berrylaque. Ihr habt tolle Thema ausgesucht und es hat wirklich Spaß gemacht, die verschiedenen Umsetzungen von allen Teilnehmerinnen zu sehen.

Hier könnt ihr euch die einzelnen Beiträge zu den Themen Mustermix, Bridal Nails, Ruffian Nails und Blumenwiese nochmal anschauen.

Aber nun zum letzten Thema. Für mich ein sehr interessantes Thema, die Pantone Farbe des Jahres 2018, also kurz gesagt Lila. Lila ist eigentlich nicht unbedingt eine meiner Lieblingsfarben, doch als ich so mein Nagelllackregal ansah, musste ich feststellen, dass da schon der ein oder andere Lila Lack steht. Ist das etwa eine geheime Leidenschaft von der ich bisher selbst nicht wusste? Vielleicht, ich werde der Sache aufjedenfall auf den Grund gehen.

Um zurück zum Thema zu kommen, seht ihr hier erstmal alle Kandidaten, die für diese Challenge in Frage gekommen wären.

Letztendlich ist es dann Sexy Divide von Essie geworden, da ich diesen Lack erst vor kurzem gekauft habe und ihn sowieso umbedingt testen wollte.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wie gefällt euch die Farbe Lila? 

Das könnte dir auch gefallen …

Frischlackiert Challenge: Holo-Mania

Hallo zusammen, nachdem ich letzte Woche an dem Thema Reverse Stamping der Frischlackiert Challenge gescheitert bin, bin ich natürlich diese […]

Frischlackiert Challenge: Galaxy

Hallo zusammen, und schon sind wir beim dritten Thema der Frischlackiert Challenge, Galaxy. Ich sag euch, dass ich eins meiner […]

Frischlackiert Challenge: Miau

Hallo zusammen, weiter geht es mit dem nächsten Thema der Frischlackiert Challenge: Miau. Für mich als verrückte Katzen-Lady ist das […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Benachrichtige mich bei weiteren Kommentaren per E-Mail. Du kannst auch abonnieren, ohne zu kommentieren.