Frischlackiertchallenge: Chevrons

webgo-admin Allgemein, Challenges, Essie, Frischlackiert Challenge, Nailvinyls

Hallo zusammen,

heute geht es weiter mit dem nächsten Thema der Frischlackiertchallenge. Das Thema dieses mal ist Chevrons. Ich muss ehrlich sagen, über dieses Thema habe ich mir den Kopf zerbrochen bis ich etwas gefunden habe, dass mir gefällt. Dass ich die Vinyls aus dem Lina lackiert Shop nutzen wollte, war schnell klar, doch die Farbauswahl hat mich fast in den Wahnsinn getrieben, da ich einfach nicht wusste, welche Farben ich nutzen wollte. Das ist zwar wirklich ein Luxus Problem, aber trotzdem hat mich das Thema beschäftigt.

Letztendlich ist mir die neuen Herbst Kollektion von Essie in die Hände gefallen und ich entschied mich für Say it ain´t Soho und Empire Shade of mind, da die beiden Metall-Lacke gut zusammen passen. Ich habe als Grundfarbe die Lacke jeweils mit zwei Schichten lackiert, leider musste ich schon öfter feststellen, das Lacke mit Metall Finish von Essie bei zwei Schichten blasen produzieren.

Als die Lacke gut getrocknet waren griff ich zu den Pfeil Vinyl und pinselte jeweils die andere Farbe auf die Nägel. Versiegelt wurde das ganze dann mit dem No Smudge Topcoat von Moyou.

Und hier seht ihr das Ergebnis:

Wie gefallen euch Chevrons? Ich finde das Ergebnis sehr schön, vor allem die Farben stimmen mich richtig auf den Herbst ein.

Das könnte dir auch gefallen …

Rosy Cheeks aus der ManixMe Box

Hallo zusammen, Als mich vor kurzem meine erste ManixMe Box erreicht hat, habe ich mich entschieden direkt einmal das Design […]

Essie-rocky rose

Hallo zusammen, Heute gibt es nach gefühlt einer Ewigkeit mal wieder einen Essie zu sehen. Ich habe zur Zeit einfach […]

#ypslackiertchallenge: Sternenglanz

Hallo zusammen, Und nun ist es wieder so weit, es heißt zum letzten Mal, es ist Zeit für die ypslackiert […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Benachrichtige mich bei weiteren Kommentaren per E-Mail. Du kannst auch abonnieren, ohne zu kommentieren.